Angriff auf DB Schenker in Kiel

von linksunten.indymedia
„Wir haben in der Nacht zum 2. Juni die Räumlichkeiten der Deutschen Bahn Tochter „DB Schenker“ in Kiel Gaarden-Süd mit Steinen und Buttersäure angegriffen.
Die Firma DB Schenker bewirbt sich derzeit als Logistikpartner der dt. Bundeswehr für Waffen, Panzer & anderes schweres Kriegsgerät. Wir bringen mit diesem Angriff unsere Forderung an DB & „Schenker“ zum Ausdruck, sich sofort aus dem Kriegsgeschäft zurückzuziehen!
Anderenfalls werden beide ebenso Zielscheibe militanter Aktionen werden wie die Post-Tocher DHL. Weiter beziehen wir uns auf den im September in Salzau & Kiel stattfindenden „CELLER TRIALOG“. Auch zukünftig wird, nicht nur in Kiel, jeder Bemühung von wirtschaftlich-militärischer Zusammenarbeit unser Kontra entgegenschlagen!
Schulterschluss zwischen Wirtschaft & Militär den Kampf ansagen!
BUNDESWEHR ABSCHAFFEN!
CELLER TRIALOG VERHINDERN!

militante kochgruppe kiel“